Aktuelles


Berechtigungsscheine 1 + 2 für 12 FFP2 Masken

8.01.2021

Liebe Kundin, lieber Kunde,

sofern Sie oder einer Ihrer Liebsten ein Risikopatient bzw. über 60 Jahre alt sind, werden Ihnen oder einem Ihrer Angehörigen unaufgefordert sogenannte Berechtigungsscheine für insgesamt 12 FFP2 Masken zugesandt.

Wir haben 12 FFP2 Masken bereits für Sie reserviert und in der Apotheke auf Lager! Diese können Sie für sich oder für Ihre Angehörigen gegen Vorlage der Berechtigungsscheine bei uns abholen oder kostenlos liefern lassen. 

2 x 6 FFP2 Masken für 2 Monate sind unserer Meinung zu wenig! Daher schenken wir Ihnen noch zusätzlich
2x5 luftigere MNS-Masken dazu - solange der Vorrat reicht
2x2,- Euro Einkaufsgutscheine

Mehr Informationen

 

Kostenlose FFP2 Masken für Menschen ab 60 und Risikopatienten

15.12.2020

Liebe Kundin, lieber Kunde,

Ab heute erhalten Patientinnen und Patienten, die mindestens 60 Jahre alt sind, Masken kostenlos. Wer unter sechzig ist, hat Anspruch auf die kostenlosen Masken, wenn mindestens einer der folgenden Risikofaktoren vorliegt: Diabetes Typ-2, COPD bzw. Asthma, Herzinsuffizienz, Schlaganfall oder Demenz, aktive Krebserkrankung, Transplantation oder schwere Niereninsuffizienz.

Wir sind ausreichend bevorratet! 

Bitte beachten Sie auch weiterhin die Infektionsschutzregeln. Dazu gehört  Händewaschen, Abstand halten und regelmäßiges Lüften. 

Grippeimpstoff!

15.12.2020

Liebe Kundin, lieber Kunde,

Die Grippezeit ist noch nicht vorbei.

Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie ist es wichtig, sich gegen Grippe impfen zu lassen. Falls Sie Fragen haben, melden Sie sich bei uns.

Wir sind ausreichend bevorratet! 

Frohes Fest!

08.12.2020

Liebe Kundin, lieber Kunde,
die Adventszeit ist für die schönen Dinge reserviert. Gemütlichkeit und Genuss dürfen jetzt ausgiebig zelebriert werden. Da bleibt keine Zeit für
unliebsame Beschwerden. Ihre Apotheke ist für Sie da, damit der Vorweihnachtszeit nichts im Weg steht. Wir helfen, wenn gereizte Atemwege und Schleimhäute den Winterspaziergang kreuzen.

Sie fühlen sich zu schlapp für den Weihnachtseinkauf?
In Ihrer Apotheke finden Sie das Richtige bei Immundefiziten und Leistungsstörungen. Und auch für die Kleinsten der Familie haben wir die wichtigsten Helferlein für Sie zusammengestellt.
Sie suchen noch ein Weihnachtsgesdchenk für Ihre Liebsten? Entdecken Sie unsere große Auswahl an Kosmetik Geschenksets!

Was der Dezember auch bringt, wir sind da. Damit Sie die Feiertage ausgiebig genießen können, gesund und gestärkt dank Ihrer Apotheke.

Ihr Apotheker Thomas von Künsberg Sarre

        

Nikolaus Aktion!

24.11.2020

Die Bastelvorlage erhältst du in unserer Apotheke - einfach kurz Nachfragen.

 

Ihr Apotheker Thomas von Künsberg Sarre

Fit durch den Winter

06.11.2020

Liebe Kundin, lieber Kunde,

die Temperaturen sinken, die Luft wird eisiger: der Winter ist da.
Und mit ihm beginnt die Erkältungszeit, d.h. Bakterien und Viren schwirren umher und das Immunsystem arbeitet auf Hochtouren.
Viren mögen nicht die Anwesenheit von Vitamin C und Zink und daher eignen sich diese beiden Stoffe bei regelmäßiger Einnahme zur Vorbeugung. Ein Wundermittel aus der Natur ist das Kittharz der Bienen, auch Propolis genannt. Es hat neben der antiviralen zusätzlich eine antibakterielle und eine antipilz-Wirkung!
Wenn die Nase und Stirn voll Schleim sind, dann helfen abschwellende Nasentropfen oder aetherische Öle als Brustbalsam oder Inhalation oder in Kapselform.
Aber Vorsicht! Nicht beim trockenen Husten anwenden. Die aetherischen Öle können die trockenen Schleimhäute zu sehr reizen und den Husten verschlimmern. Kommen Sie zu uns in die Apotheke, wir haben viele Tipps für Sie – egal, ob Sie sich schulmedizinisch oder mit natürlichen Mitteln behandeln wollen. Wir helfen Ihnen, dass Sie gesund bleiben und – wenn es passiert ist –, dass Sie schnell wieder gesund werden.

 
Ihr Apotheker Thomas von Künsberg Sarre

Dieser Sommer ist anders:

Hitze-Welle, Corona-Welle, Dauerwelle

18.08.2020

Liebe Kundinnen & Kunden,

Viele haben dieses Jahr mindestens einmal einen Sommerurlaub geplant und entweder wurde der Flug storniert oder man bekam die Information, dass man anschließend in Quarantäne muss. Das tun wir uns nicht an und machen daher Urlaub in der Heimat und genießen die Hitzewelle in Baden-Württemberg.

Hitze-Welle
Wir haben in unserer Apotheke alle Sonnenschutzmittel um 20 % bis zum 11. September 2020 reduziert, damit wir alle gut geschützt sind.


Corona-Welle
Die Politik fürchtet sich vor der zweiten Corona-Welle. Wir haben sicherheitshalber alle Produkte zum Thema Desinfektion und Atemschutz DAUERHAFT GESENKT. Also keine Sorge, wir unterstützen Sie bei Ihren Schutzmaßnahmen. Für Desinfektionsmittel-strapazierte Hände haben wir die neue Handcreme "Handfee" mit feuchtigkeitsspendender Hyaluronsäure entwickelt. Der unschlagbare Preis von € 2,95 wird Sie „verzaubern“.

Bei VICHY haben wir uns etwas für Sie einfallen lassen. Beim Kauf von 2 Produkten aus der Liftactiv-Serie bekommen Sie 10.- Euro von uns geschenkt! Aber Achtung, das Angebot gilt nur bis zum 11. September 2020.

Dauer-Welle
Im Sommer ist das Haar naturgemäß der Sonne am meisten ausgesetzt. Das Haar wird spröde, Haarspitzen spalten sich und die Dauerwelle sitzt nicht mehr. Probieren Sie unsere Haarpflegeprodukte wie Shampoos und Repairlotions aus oder auch unser Nahrungsergänzungsmittel „Cystin und Methionin", das Haar und Nägel unterstützt.

Schauen Sie nicht nur auf Ihr Haar, sondern auf sich und bleiben Sie gesund!
 
Ihr Apotheker Thomas von Künsberg Sarre

 

Maskenpflicht in Baden Württemberg

Unser Sortiment an Gesichts- und Mundschutz! Für jeden "Geschmack" das richtige dabei!

Interview in der Nürtinger Zeitung

"Fünfmal so viel Paracetamol wie sonst", www.ntz.de, 14.04.2020

Am Dienstag 14.04.20 erschien ein Artikel in der Nürtinger Zeitung mit dem Titel "Fünfmal so viel Paracetamol wie sonst". Auch Herr von Künsberg Sarre hat in einem Interview hierfür über die aktuelle Situation in unseren Apotheken berichtet.

Für Alle die die entsprechende Ausgabe verpasst haben, ist der Artikel auch weiterhin auf der Webpräsenz der Nürtinger Zeitung Online verfügbar.

Hier gehts direkt zum Artikel: 

https://www.ntz.de/suche/suchergebnis/fuenfmal-so-viel-paracetamol-wie-sonst/

Wir haben weiterhin für Sie geöffnet!

Wichtige Informationen zu unseren Öffnungszeiten, 01.04.2020

Damit wir den Apothekenbetrieb solange wie möglich für Sie aufrecht erhalten können, bitten wir Sie um Ihr Verständnis für folgende Maßnahmen: 

  • Wir versuchen unsere Öffnungszeiten so lange wie möglich beizubehalten. Wir werden aber ab Montag 23.03.20 eine Mittagspause von 12:45 Uhr - 13:45 Uhr einführen. In dieser Zeit wird die Apotheke komplett desinfiziert.
  • Wir machen es dem Corona-Virus so schwer wie möglich. Wir werden daher Plexiglaskabinen auf unseren Tischen aufbauen – zu Ihrem und zu unserem Schutz.
  • Falls Sie an Corona erkrankt sind, rufen Sie uns an und machen Ihre Bestellung telefonisch oder per Email. Bitte kommen Sie nicht in die Apotheke! Wir beliefern Sie mit unserem Zustelldienst und legen der Lieferung eine Rechnung bei, die Sie bequem bei Gelegenheit per Überweisung begleichen.
  • Wir desinfizieren die beanspruchten Flächen in der Apotheke mehrmals täglich. Bitte haben Sie Geduld.
  • Viele unserer Mitarbeiter sind Mütter und es ist schwer, Arbeit und Familie unter einen Hut zu bringen, wenn sämtliche Kitas, Kindergärten und Schulen geschlossen sind. Daher sind manchmal weniger Mitarbeiter gleichzeitig im Dienst als Sie es gewohnt sind. Bitte haben Sie Geduld! Wir tun unser Bestes für Sie!

Verfügbarkeit Arzneimittel und Medizinprodukte

Informationen zu Lieferfähigkeit von Arzneimitteln, 01.04.2020

Wir, die Center-Apotheke im Kaufland, kümmern uns seit vielen Jahren um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.
Auch jetzt in unsicheren Zeiten sind wir für Sie da. 
Auf die Apotheken vor Ort und insbesondere auf uns ist Verlaß.

Auch in Zeiten unsicherer Lieferketten versuchen wir einen großen Vorrat an Arzneimitteln und Medizinprodukten für Sie bereit zu stellen. Gerne können Sie auch Medikamente reservieren. Nutzen Sie dafür bitte das Bestellformular.

Auch wenn es derzeit medial untergeht, wir haben derzeit auch parallel eine Grippewelle und wir haben noch Grippe-Impfstoff auf Lager!
Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt.

WICHTIGE INFORMATIONEN ZU COVID-19

Merkmale & Präventiosmaßnahmen, 01.04.2020

Wir, die Center-Apotheke im Kaufland, kümmern uns seit vielen Jahren um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.
Auch jetzt in unsicheren Zeiten sind wir für Sie da. 
Auf die Apotheken vor Ort und insbesondere auf uns ist Verlaß.

 

DIE 10 WICHTIGSTEN HYGIENETIPPS

Infektionen vorbeugen in Zeiten von COVID-19 , 01.04.2020

Im Alltag begegnen wir einer Vielzahl von Erregern wie Viren und Bakterien.
Einfache Hygienemaßnahmen tragen dazu bei, sich und andere vor ansteckenden Infektionskrankheiten zu schützen. 

 

 

Jetzt Neu

Handcreme mit feuchtigkeitsspendender Hyaluronsäure. Für Desinfektionsmittel -strapazierte Hände

Bitte schenken Sie uns eine Bewertung. 

Bei Google bewerten

Aktuelle Angebote Ihrer Center-Apotheke im Kaufland Backnang

News

Selbstverletzung digital
Selbstverletzung digital

Anzeichen ernst nehmen

Hinter dem „Ritzen“ oder anderen Formen von Selbstverletzung stecken in aller Regel ernste seelische Probleme. Das gilt auch für eine neue, vor allem unter Jugendlichen verbreitete Art der Selbstverletzung: die digitale Selbstverletzung.   mehr

Die Syphilis geht um
Die Syphilis geht um

Immer mehr Infektionen

Die Syphilis ist in Deutschland weiter auf dem Vormarsch. Mit 7889 Fällen wurde 2019 ein neuer Höchstwert erreicht, meldet das Robert Koch-Institut (RKI), und die Zahlen steigen seit 2010 kontinuierlich.   mehr

So schluckt das Baby seine Arznei
So schluckt das Baby seine Arznei

Spritze statt Löffel

Der Geschmack ist oft übel, die Dosierung knifflig — Kleinkindern und Babys Medikamente zu verabreichen, ist gar nicht so einfach. Folgende Tipps machen es Kindern und Eltern leichter.   mehr

Behindern Tablets die Sprachentwicklung?
Behindern Tablets die Sprachentwicklung?

Bildschirmzeiten begrenzen

Eltern sollten die Bildschirmzeiten ihrer Kleinkinder gut im Auge behalten. Neuen Untersuchungen zufolge weisen Vorschulkinder, die lange Zeiten an Tablet oder Smartphone verbringen, Veränderungen im Gehirn auf. Und zwar vor allem in Bereichen, die für die Sprache zuständig sind.   mehr

Nahrungsergänzung im Blick: Probiotika
Nahrungsergänzung im Blick: Probiotika

Sinn oder Unsinn?

Mit Probiotika das Gleichgewicht im Darm wiederherstellen – damit werben viele Hersteller. Was steckt hinter den Versprechungen?    mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Center-Apotheke im Kaufland Backnang
Inhaber Thomas von Künsberg Sarre
Telefon 07191/91 15 11 00
Fax 07191/91 15 11 01
E-Mail hilfe@center-apotheke-backnang.de